Studiengang

 

Gliederung

Der Bildungsgang am Abendgymnasium ermöglicht berufstätigen Erwachsenen, die Allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Die Ausbildung erstreckt sich in der Regel über 7 Semester (Halbjahre):

  • Die Vorkursphase, die ein oder zwei Semester umfasst,
  • Die Einführungsphase, die zwei Semester dauert.

    Bei erfolgreichem Abschluss der Einführungsphase kann der Realschulabschluss erworben werden.

  • Die Qualifikationsphase, die sich über vier Semester erstreckt und mit dem Abitur abschließt.

    Nach zwei Semestern der Qualifikationsphase kann man die Fachhochschulreife erlangen.

 

 

Übersicht über den Studiengang

Semester Unterricht Wochenstunden Abschluss

Vorkurs

Beginn im Februar

M, D, E: je 4–6 Stunden

2. Fremdsprache: 4 Stunden

Naturwissenschaften: 2 Stunden

18 – 24

Versetzung in die Einführungsphase

1. Semester

= 1. Sem. Einführungsphase (E1)

M: 5 Stunden

D, E, 2. Fs, Geschichte je 4 Std

2 Nebenfächer: je 2 Stunden

(Bei Quereinstieg im Sept.

2. Fs: 6 Std / Geschichte 3 Std)

25 – 26  

2. Semester

= 2. Sem. Einführungsphase (E2)

M: 5 Stunden

D, E, 2. Fs, Geschichte: je 4 Std

2 Nebenfächer.: je 2 Stunden

Quereinstieg im Febr. mögl.

25

Versetzung in die Qualifikationsphase

Realschulabschluss

3. Semester

= 1. Sem. Qualifikationsphase (Q1)

M, D, E, Geschichte und 2 Wahlfächer : je 4 Std 24

4. Semester

= 2. Sem. Qualifikationsphase (Q2)

M, D, E, Geschichte und 2 Wahlfächer : je 4 Std

24

Fachhochschulreife

5. Semester

= 3. Sem. Qualifikationsphase (Q3)

M, D, E, Geschichte und 2 Wahlfächer : je 4 Std, davon 2 als Leistungskurse (falls diese D oder M sind: 5-stündiger Unterricht)  24 – 26  

6. Semester

= 4. Sem. Qualifikationsphase (Q4)

M, D, E, Geschichte und 2 Wahlfächer : je 4 Std, davon 2 als Leistungskurse (falls diese D oder M sind: 5-stündiger Unterricht)   24 – 26

Abitur