Wir über uns

 

Das Abendgymnasium Frankfurt ist eine öffentliche Schule für berufstätige Erwachsene, die das Abitur machen wollen.

 

 

Unser Studiengang bereitet auf ein Hochschulstudium vor. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Jahr vor dem Abitur mit der Fachhochschulreife abzugehen, um an einer Fachhochschule zu studieren oder um mit soliderer Allgemeinbildung besser qualifiziert einen Beruf auszuüben. Der Schulbesuch ist kostenfrei, die Lernmittel werden zur Verfügung gestellt. Förderung nach dem BAFÖG ist möglich während der letzten drei Semester (Halbjahre).

 

Unsere Unterrichtszeiten

 

Montag bis Freitag

Vormittagskurse:                09.00 Uhr bis 13.50 Uhr

Mittagskurse:                     14.00 Uhr bis 18.50 Uhr 

Abendkurse:                      17.20 Uhr bis 22.00 Uhr

 

Wie melde ich mich an?

 

Informationen zur Anmeldung und den erforderlichen Unterlagen finden Sie unter "Anmeldung und Kontakt".

 

Aufnahmevoraussetzungen

 

Sie können bei uns studieren, wenn Sie

• mindestens 18 Jahre alt sind,

• über eine staatlich anerkannte Berufsausbildung verfügen oder eine mindestens zweijährige, bei Eintritt in den Vorkurs eine mindestens 18-monatige Berufstätigkeit nachweisen können. Wehr- ,Zivil- oder Entwicklungsdienst, Bundesfreiwilligendienst, ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr werden auf die Berufstätigkeit angerechnet. Ebenso kann von der Agentur für Arbeit bescheinigte Arbeitslosigkeit bis maximal 12 Monate angerechnet werden. Unter bestimmten Bedingungen wird die Führung eines Familienhaushalts ebenfalls anerkannt. Nicht anerkannt werden Minijobs, unbezahlte Praktika und Praktika während der früheren Schulzeit.

• mindestens einen Hauptschulabschluss haben, 

• eine Eignungsprüfung in Deutsch, Englisch und Mathematik bestehen.

 

Das Fächerangebot

  

• Deutsch

• Mathematik

• Englisch

• Französisch oder Spanisch

• Geschichte

• Zwei Wahlpflichtfächer aus:
Philosophie, Politik und Wirtschaft (PoWi), Biologie, Chemie, Physik

 

Übersicht über den Studiengang

Semester Unterricht Wochenstunden Abschluss

Vorkurs

Beginn im Februar

M, D, E: je 4–6 Stunden

2. Fremdsprache: 4 Stunden

Naturwissenschaften: 2 Stunden

18 – 24

Versetzung in die Einführungsphase

1. Semester

= 1. Sem. Einführungsphase (E1)

M: 5 Stunden

D, E, 2. Fs, Geschichte je 4 Std

2 Nebenfächer: je 2 Stunden

(Bei Quereinstieg im Sept.

2. Fs: 6 Std / Geschichte 3 Std)

25 – 26  

2. Semester

= 2. Sem. Einführungsphase (E2)

M: 5 Stunden

D, E, 2. Fs, Geschichte: je 4 Std

2 Nebenfächer.: je 2 Stunden

Quereinstieg im Febr. mögl.

25

Versetzung in die Qualifikationsphase

Realschulabschluss

3. Semester

= 1. Sem. Qualifikationsphase (Q1)

M, D, E, Geschichte und 2 Wahlfächer : je 4 Std 24

4. Semester

= 2. Sem. Qualifikationsphase (Q2)

M, D, E, Geschichte und 2 Wahlfächer : je 4 Std

24

Fachhochschulreife

5. Semester

= 3. Sem. Qualifikationsphase (Q3)

M, D, E, Geschichte und 2 Wahlfächer : je 4 Std, davon 2 als Leistungskurse (falls diese D oder M sind: 5-stündiger Unterricht)  24 – 26  

6. Semester

= 4. Sem. Qualifikationsphase (Q4)

M, D, E, Geschichte und 2 Wahlfächer : je 4 Std, davon 2 als Leistungskurse (falls diese D oder M sind: 5-stündiger Unterricht)   24 – 26

Abitur