Anmeldung

Sie wollen kostenfrei Ihre Fachhochschulreife oder ihr Abitur nachholen? Sie erfüllen die Voraussetzungen für den Besuch unserer Schule?

Dann melden Sie sich an! Die Aufnahme erfolgt jedes Jahr im Februar und im August. Der nächste Aufnahmetermin ist der 06.02.2023. Die Anmeldung sollte jeweils mindestens ein paar Wochen vor diesen Terminen erfolgt sein, da vorher noch ein Beratungsgespräch mit der Schulleitung und die Eignungstests stattfinden müssen.

Entweder Sie laden sich direkt den Aufnahmeantrag runter, füllen diesen aus und schicken Ihn an uns, per E-Mail oder Post zurück. Idealerweise schicken Sie uns dann schon die weiteren benötigten Dokumente mit. Oder Sie füllen die Anmeldemaske auf dieser Seite aus und wir setzen uns mit Ihnen dann schnellstmöglich wegen der weiteren Unterlagen in Verbindung.

Sollten Sie weitere Fragen zur Aufnahme haben, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat . Falls Sie eine Mail senden, geben Sie bitte auch eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können.

Häufig gestellte Fragen

Wie melde ich mich erfolgreich an? Wie läuft eine Aufnahme ab?

Laden Sie sich von unserer Webseite den Aufnahmeantrag runter und füllen Sie ihn vollständig aus. Senden Sie uns per Post oder per E-Mail diesen Aufnahmeantrag sowie die Dokumente, die wir für eine Aufnahme benötigen. 

Dies sind: Lebenslauf, Lichtbild, Ausweiskopie, Nachweise der 18 (Vorkurssemester)/ 24 (1. Semester der Einführungsphase und höher) Monate Berufstätigkeit oder Nachweis einer abgeschlossenen staatlich anerkannten Berufsausbildung oder Nachweis des Führens eines Familienhaushalts (Geburtsurkunde Ihres Kindes um das Sie sich 18 (Vorkurs) / 24 (1. Semester der Einführungsphase) gekümmert haben) sowie einen Nachweis Ihrer derzeitigen Tätigkeit. 

Hinweis: Um die 18 bzw. 24 Monate zu erfüllen kann die Zeit in der Sie arbeitssuchend waren angerechnet werden, allerdings nur bis maximal 12 Monate. Das heißt, wenn Sie 12 Monate arbeitssuchend waren und dazu 6 bzw. 12 weitere Monate gearbeitet haben erfüllen Sie die Voraussetzungen für eine Anmeldung nach Entscheidung der Schulleitung. 

Nach der Prüfung der Unterlagen durch die Schulleitung erhalten Sie per E-Mail einen Termin für ein Beratungsgespräch mit der Schulleitung. 

Daraufhin erhalten Sie eine Einladung für die Eignungstests, von denen Sie drei in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch schreiben müssen. Für eine Aufnahme müssen Sie mindestens zwei von drei Eignungstests bestehen. 

Muss jeder diese Tests schreiben?

Ja.

Reicht mein Praktikum oder mein Minijob?

Nein, Praktika, Aushilfs- oder Minijobs werden nicht gewertet. Sie müssen mindestens 15 Wochenstunden gearbeitet haben, damit eine Berufstätigkeit gewertet werden kann. Ein freiwilliges soziales Jahr kann angerechnet werden. 

Was wären gültige Nachweise für den Nachweis der 18 / 24 Monate Berufstätigkeit?

Gehaltsnachweise, Zeugnisse des Arbeitgebers. Arbeitsverträge alleine reichen NICHT aus, da aus ihnen nicht hervorgeht, ob Sie die Stelle angetreten haben. Allerdings können Sie als Zusatz nützlich sein. Aus den Nachweisen sollte hervorgehen in welchem Umfang Sie gearbeitet haben. 

Wie lange dauert es, bis ich mein Fachabitur bzw. Abitur erhalte?

Bei einem Start im Vorkurssemester dauert es bis zum Fachabitur mindestens 2,5 Jahre, bis zum Abitur mindestens 3,5 Jahre. 

Bei einem Start im 1. Semester der Einführungsphase dauert es bis zum Fachabitur mindestens 2 Jahre, bis zum Abitur mindestens 3 Jahre. 

Ist es möglich, das Fachabitur in nur einem Jahr zu erhalten?

Ja, wenn Sie im 1. Semester der Qualifikationsphase starten. Dies setzt voraus, dass Sie die Voraussetzungen hierfür erfüllen. 

Welche Voraussetzungen muss ich bei einem Start im 1. Semester der Qualifikationsphase erfüllen?

Sie benötigen eine Zulassung zur Qualifikationsphase (Erfolgreiches Abschließen der Klasse 11/Einführungsphase, Fachabitur), die Nachweise der Berufstätigkeit (s.o.) und Nachweise von Grundkenntnissen einer zweiten Fremdsprache (z.B. Zeugnisse der Klassen 7 bis 10). 

Ist es möglich, das Abitur in nur einem Jahr zu erhalten?

Nein, da ein Einstieg im 3. Semester der Qualifikationsphase nicht möglich ist. 

Kann ich meine gewählte Zeitschiene ändern? Zum Beispiel am Dienstag um 14:00 Uhr beginnen, dann am Mittwoch um 17:30 Uhr?

Nein, ein Wechsel ist nur zwischen den Semestern möglich. Die Zeitschienen sind gleichzeitig verschiedene Schulklassen mit unterschiedlichen Stundenplänen.

Wird es wieder einen Vormittagskurs geben?

Leider ist ein Vormittagskurs derzeit nicht geplant und sehr unwahrscheinlich. 

Ist das Studium am Abendgymnasium Frankfurt kostenpflichtig?

Nein, das Studium ist kostenlos. 

Kann ich die 18 bzw. 24 Monate Berufstätigkeit auch während des Studiums am Abendgymnasium sammeln?

Nein, die benötigten Monate an Berufstätigkeit müssen zum Start des Semesters erfüllt sein. Es ist nicht möglich, mit z.B. 8 Monaten Berufstätigkeit anzufangen und die restlichen 16 Monate nebenbei im Studium zu erlangen.